Mai 2018: Musik-Camp Terracina

Jugendmusik Chur in Terracina

Die Jugendmusik Chur ist in der zweiten Frühlingsferienwoche für sechs Tage ins Musik-Camp nach Terracina in Italien gereist. Nach einer Woche voller Musik und Kultur kehrten die Jugendlichen mit unvergesslichen Eindrücken aus der Partnerstadt von Chur zurück. Ein gutes Beispiel für gelebte Städtepartnerschaften.

Die Jugendmusik Chur führt jedes Jahr ein einwöchiges Music-Camp durch. Alle paar Jahre wird dieses Camp im Ausland durchgeführt. Das Reiseziel in diesem Jahr war Terracina, ein idyllisches Städtchen direkt am Meer in der italienischen Provinz Latina. Terracina ist eine von fünf Partnerstädten von Chur und eines der Ziele dieser Partnerschaft ist der Austausch von Jugendlichen. Eine optimale Voraussetzung für eine Reise mit 35 Jungmusikern.

Grosser Empfang in Terracina
Der Zeitpunkt der Reise hätte nicht besser sein können. Dank etwas Glück und viel organisatorischer Hilfe seitens der Partnerstadt Terracina konnten insgesamt fünf Konzerte gegeben werden. Auch bezüglich Unterkunft und Transportmöglichkeiten wurde seitens Terracina Hand geboten. Vor Ort wurde die Formation aus Jungmusikern im Alter zwischen 13 und 23 Jahren mit allen Ehren empfangen. Der Bürgermeister von Terracina, die Verantwortlichen der Städtepartnerschaften und sogar der Churer Stadtrat Tom Leibundgut sorgten für einen festlichen Rahmen.

Den ganzen Artikel und noch mehr Bilder gibt es hier: http://grheute.ch/2018/05/01/jugendmusik-chur-terracina/

Logo Miux AG